Der fremde in meiner Wohnung

Der fremde in meiner Wohnung

Hi Darling! ich lieg hier grad nackt und ganz alleine auf dem Bett und wichs mir mein feuchtes Möschen. Das mache ich oft wenn ich mich einsam fühle, so wie jetzt grade. Dabei stelle ich mir vor wie es an meiner Tür klingelt. Bekleidet in sexy Dessous, die mehr offenbaren als verschleiern und in meinen heißesten knallroten Highheels öffne ich die Wohnungstür. Vor mir steht ein Mann. Ich kenne ihn nicht, aber das ist mir egal. Ich bitte ihn herein. Er folgt mir ins Wohnzimmer wo er mich mit sanfter Gewalt von hinten packt und an sich zieht. Er ist sehr erregt. Das spüre ich an der harten Beule die sich an meinen weichen Pobacken reibt. Er fasst mich überall an. Seine Hände greifen meine Busen und seine Finger gleiten in meinen Slip. Dabei drückt er immer fester seinen steifen Penis an meinen Hintern. Er reißt mir den Slip herunter und macht seine Hose auf. Sein harter Schwanz springt sofort heraus und sucht sich seinen weg in mein feuchtes Fickloch. Er fickt mich knallhart von hinten durch, erst in die Fotze dann in den Arsch. Am ende spritzt er mir sein Sperma in den Mund und ohne sich zu verabschieden verlässt er wieder meine Wohnung als währ nichts gewesen.

Dich will ich ficken

fick mich…

fick mich

Hallo, was ich hier suche ist ganz einfach – einen Mann zum ficken. Ich habe viele erotische Fantasien, doch leider fehlt mir der passende Partner um sie auszuleben. Eine dieser Fantasien ist die, das ich mich mit einem mir gänzlich fremden Mann treffe – mit Dir. Ich bin Deine: mache alles was Du willst, Du kannst mich richtig ausnutzen, zu Deinem eigenem Vergnügen, ich erfülle alle Deine Gelüste, nicht nur die sexuellen, Du sagst bück dich – und sofort bücke ich mich, fasse mich an, streichle mich zum Orgasmus, reiche Dir ein Gläschen Wein zwischen meinen Brüsten oder nehme deinen Schwanz tief in den Mund. Ich bin Deine exklusive Schlampe für alles. Ich mach was Du verlangst. Mach das so gut ich kann, so gut das Du es nie wieder vergisst. Fick mich… ich will das es so richtig hardcore ist, so richtig scharf und leidenschaftlich, ich will dominiert werden. Ich stehe auf blasen, manchmal in der härteren Version – ficken in den Mund – fuck face. In den Arsch ficken finde ich auch geil. Vor allen Dingen aber will ich mich wie eine verfickte Schlampe fühlen, pervers sein dürfen, bin immer offen für neue versaute Experimente. Das erste Treffen wird zum Beschnuppern – wie passen unsere Temperamente zusammen, fühlen wir uns gut miteinander im Bett, wie gut verstehen wir uns beim Gespräch, ist zwischen uns dieses gewisse Etwas, wenn wir uns zB. in einer Disco oder sonst wo kennen gelernt hätten, würden wir gerne Sex miteinander haben wollen ohne uns zu kennen. Nach dem ersten Treffen vereinbaren wir ob es eine Fortsetzung gibt, und wenn ja, nach welchen Bedingungen.

Zu den Details:
Ich: 24 Jahre, schwarze Haare, 170 cm groß, große Oberweite, kurvig (leicht mollig, aber alles an den richtigen Stellen); Studentin, arbeite in einer Werbeagentur, interessiere mich für Kunst, Philosophie, Literatur, Design, mache Joga.

Du: über 35 Jahre, niveauvoll, gebildet, redegewandt, guter Liebhaber, hast keine Hemmungen, bist absolut selbstsicher und immer Herr der Dinge.
Weitere Infos per Mail.

Bin gespannt wen ich kennen lerne ;)

Dich will ich ficken

Tabulose Dreilochstute ficken

Tabulose Dreilochstute ficken

Seid gegrüßt ihr geilen Männer da vor dem Bildschirm. Ich bin 32 Jahre alt und eine echte Nymphomanin. Von morgens bis abends denke ich nur an Sex und selbst wenn ich schlafe dann träume ich meist von wilden Sexorgien. Was ich hier suche? SEX natürlich!!! Ich will mich mit euch treffen und eure tabulose Dreilochstute sein. In jedes Loch sollt ihr mich ficken und mir dann in meine Mundfotze reinspritzen. Interesse? (ofi)

Dich will ich ficken